Tivoli

Hey guys,

Last Saturday I went to Tivoli, a small city in the east of Rome. I hadn’t heard anything of it before but when my friends suggested visiting it, I was quite excited for it. The curiosity was also supported by the fact that my host family pointed out the beauty of the city and the Villa and Park we planned to visit in specific. Taking the train cost only 2,60€ (one way) and took about 30 minutes.

Arriving there, I first felt like I had jumped back in time. The buildings are quite old and the laundry hangs above the streets. However, it is extremely beautiful at the same time and provides – because of its old-fashioned style – a lot of charm.

Tivoli is a very quiet and unknown place and consequently not packed with tourists. Therefore, its an attractive place to go to when you want to escape the capital’s hectic. It is definitely nice to visit but not a must see! If your stay in Rome is limited to a short time period, you won’t miss anything by skipping Tivoli. However, as I went there, I thought it would be interesting sharing some impressions so that you have at least an idea of it.

Tivoli’s main sight is the Villa d’Este and its AMAZING parks with one billion fountains. I have no idea how much time we spent in there just walking around this stunning garden. While doing this, I have taken so many pictures that I decided to dedicate a complete new gallery to this small city.

Enjoy!

Lisa ♥

Here you will find the pictures!

 

Hey Leute,

Letzten Samstag habe ich Tivoli besucht, eine Kleinstadt östlich von Rom. Ich hatte vorher noch nichts von ihr gehört, aber als meine Freunde vorschlugen, einen Tagesausflug dorthin zu machen, habe ich natürlich nicht „Nein“ gesagt. Meine Vorfreude wurde dann auch von meiner Gastfamilie angestachelt, welche die Schönheit dieser Stadt und vor allem ihren Villen mit den Parks hervorhob.

Die Zugfahrt kostete 2,60€ (one way) und brachte uns innerhalb einer halben Stunde in das nahe gelegene Städtchen.

Dort angekommen war mein erster Eindruck, dass ich in der Zeit zurück gereist sei. Die Gebäude sind sehr alt und die Wäsche hängt über den Straßen. Dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – ist die Stadt wunderschön und wartet mit einer großen Portion Charme auf.

Tivoli ist ein sehr stiller und unbekannter Ort, sodass er nicht mit Touristen überfüllt ist. Das kann ganz schön angenehm sein, wenn man mal der Hektik der Hauptstadt entfliehen möchte. Es ist auf jeden Fall sehenswert, aber kein Muss! Wenn eurer Aufenthalt in Rom auf eine kleine Zeitspanne begrenzt ist, werdet ihr auf jeden Fall nichts verpassen, wenn ihr Tivoli auslasst. Da ich aber dort gewesen bin, dachte ich, dass es ganz schön sei, dennoch meine Impressionen dieser Stadt mit euch zu teilen, damit ihr zumindest eine Idee von Tivoli bekommt.

Die Hauptattraktion ist die Villa d’Este und ihr UNGLAUBLICHER Park mit gefühlt einer Millionen Brunnen. Ich habe keine Ahnung wie viel Zeit wir damit verbracht haben, durch diesen wunderschönen Garten zu laufen. Dabei habe ich so viele Bilder gemacht, sodass ich dieser kleinen Stadt eine komplett neue Galerie widmen werde.

Viel Spaß!

Lisa ♥

Hier geht’s zur Tivoli-Galerie!

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *